Sport

Wir vereinen Sport und Salutologie

 

Performance und Spitzenleistung als ultimatives Ziel leistungsorientierter Sportlichkeit, sind oft ein Gegensatz zu Gesundheit und Wohlbefinden. Es ist immer eine Gradwanderung zwischen Erfolg, Verletzung, Erkrankung und nachhaltiger Störungen auf physischer und psychischer Ebene. Das Chrono Institut hat sich zum Ziel gesetzt, den Begriff der Gesundheit im Sport neu zu verankern. Das Konzept der SportSalutologie soll die Gesundheitsorientierung im Sport mit nachhaltiger und optimaler Leistungsfähigkeit verbinden. Dazu müssen salutogene Konzepte, Theorien und Methoden entwickelt, erforscht und praxisorientiert in die Lehre übersetzt werden.

Nachhaltige Leistung durch Regulationsfähigkeit

 

Ein Weg der salutogenen Sportmedizin und Sportpsychologie kann auf dem Fundament der ChronoWissenschaften aufsetzen. Dabei werden die für nachhaltige Leistungsfähigkeit unabdingbaren Prozesse von Regeneration und Erholung aus dem Blickwinkel der ChronoBiologie in Verbindung mit der Regulationsfähigkeit des autonomen Nervensystems zu einem innovativen Fenster in den Organismus des Sportlers.

Trainingssteuerung durch Regulationsdiagnostik

 

Generell gilt es auch – wie im Bereich der Gesundheit – ein valides Frühwarnsystem zu entwickeln und aufzubauen, um bereits frühzeitig Fehlregulation, Overreaching und Overtraining erfassbar zu machen. Mit dem entsprechenden chronobiologischen Handwerkszeug hinsichtlich Basic Rest and Activity Cycle (BRAC), circadianer Rhythmen und Schlafstruktur lassen sich neue Zugänge für Trainingsbelastung und Trainingssteuerung aufzeigen und praxisorientiert umsetzen.

Ein neues Tool zur Trainingssteuerung

 

Mit dem Konto der Gesundheit entsteht ein individuelles Steuerungstool für den Sportler hinsichtlich seiner individuellen chronobiologischen Entwicklung. Damit lässt sich nicht nur der aktuelle Belastungsgrad des Sportlers steuern, sondern gleichzeitig Fehlbeanspruchung, Übertraining und Erschöpfung frühzeitig erfassen und vorbeugend vermeiden. Die dadurch entstehende Objektivierung des Gesundheits- und Leistungszustandes des Sportlers wird durch die SportSalutologie unterlegt. Die Ausbildung in salutogenen Methoden für den Sportbereich bildet den Fokus der Lernplattform des Chrono Instituts.

Forschungsthemen

  • Messmethoden für leistungsorientierte individuelle Prozesse im Sport
  • Messmethode zur objektiven Erfassung des autonomen Nervensystems
  • Entwicklung des Kontos der Gesundheit als Frühwarnsystem für Sportler
  • Entwicklung eines MessSystems zur Bestimmung der optimalen Performance
  • Chronowissenschaftliche Methoden zur Trainingssteuerung und Wettkampfplanung

Experten

Ausbildung

 

Wir veranstalten Ausbildungen zur Regulationsanalyse und Regulationsdiagnostik zur Trainingsplanung und Trainingssteuerung.